Newsletter Nr. 1 / 2019:
Ausbau der Schleifbandkonfektion

Sehr geehrte Geschäftspartner,

wir möchten Sie mit der aktuellen Veröffentlichung über den Ausbau unserer Schleifbandkonfektionierung informieren. Seit kurzem haben wir den Bereich Trennbänder ausgebaut. Das bedeutet für Sie, dass wir aus der Abmessung 300/310 x 3500 mm in diversen Qualitäten und Körnungen Trennbänder schmalerer Breiten, innerhalb von ein paar Tagen für Sie anfertigen können.

Wir führen folgende Hersteller/Typen am Lager:

korundex Eigenmarke : Zirkonkorund auf stabilem Polyesterträger
Klingspor LS 309 JF : Normalkorund auf flexiblem Gewebeträger

Hermes RB 346 JF : Normalkorund auf flexiblem Gewebeträger
Hermes RB 406 JF : Normalkorund auf flexiblem Träger mit Topsize
Hermes CR 456 JF : Keramikkorund auf flexiblem Träger mit Topsize

Flexovit KF376 : Normalkorund auf flexiblem Träger mit Topsize
VSM XK870 J : Keramikkorund auf teilflexiblem Träger mit Topsize

Wir führen diese unterschiedlichen Schleifbandtypen in einem Körnungsspektrum von P36 bis P800 am Lager. Sie benötigen andere Schleifbänder?

Auch das stellt kein Problem dar, wir liefern darüber hinaus noch andere Hersteller und Typen und bieten Ihnen diese gerne auf gezielte Anfragen an.
Neben den genannten Herstellern führen wir noch diverse Artikel anderer Herstellermarken wie 3M, Norton, Saint Gobain, Flexovit, Bibielle, sia Abrasives, Lessmann und anderer Produzenten, ergänzt durch unsere beiden Eigenmarken SPEEDEXFLEX und SPEEDEXFLEX PRO.

Sie möchten sich von der Qualität unserer Produkte überzeugen oder benötigen eine technische Beratung zur Verbesserung Ihrer Schleif-, Satinier- und Polierprozesse, dann sprechen Sie uns bitte gezielt an und wir werden uns um Effizienzsteigerungen für Ihren Anwendungsfall gezielt bemühen.

Gerne stehen wir Ihnen mit unserem persönlichen Service auch im neuen Jahr zur Verfügung. Wir werden die Innendienstmannschaft ausbauen, um Ihnen auch in Zukunft einen noch besseren Service anbieten zu können.

Über Rückfragen und Anregungen zu unserem Rundschreiben würden wir uns freuen.

Mit den besten Grüßen
Olaf Gerlach